041 93 / 9 18 33 - evtl. AB, wir rufen zurück | Besuchszeit: Täglich nach vorheriger Vereinbarung info@tierheim-henstedt-ulzburg.de

Wissenswertes – Hunde

Unsere Geschichte

 

Verein und Tierheim – Hand in Hand

Im Jahr 2000 ist aus dem Tierschutz Kreis-Segeberg e.V. der Tierschutz Westerwohld e.V. hervorgegangen. Der Name wurde aus dem damaligen Standort der Tierunterbringung im gleichnamigen Henstedt-Ulzburger Ortsteil abgeleitet.

Das Tierheim ist für Fundtiere der Gemeinden Norderstedt, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Ellerau, Kaltenkirchen-Land und Amt Kisdorf zuständig. Diese Gemeinden haben sich im Zweckverband Fundtiere Segeberg-West zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Unterbringungsmöglichkeiten für Fundtiere zu schaffen.
Unser Verein betreibt dieses Tierheim im Kirchweg seit Anbeginn. Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und seine Richtlinien der Tierheimordnung (Stand 01.10.2010) sind für das Tierheim im Kirchweg verbindlich. 

Mach mit …

werden Sie Mitglied und unterstützen Sie uns mit 30 € im Jahr

Unser Tierheim bekommt nur ca. 60% der Kosten von den Gemeinden erstattet.
Den Rest finanzieren wir aus Spenden, Schutzgebühren und Mitgliedsbeiträgen.

Wir helfen ca. 700 Tieren im Jahr.
Wir kümmern uns um vernachlässigte Tiere.
Wir helfen entlaufenen Tieren wieder nach Hause.
Wir suchen unerwünschten Tieren ein Zuhause.
Wir helfen verzweifelten Tierbesitzern mit Rat und Tat.
Und vieles mehr …

Ihre Mitgliedschaft hilft uns, unsere Kosten durch einen festen Betrag zu decken. Anders als bei unregelmäßigen Spenden haben wir eine verlässliche Größe, die es uns ermöglicht, vorausschauend planen zu können.

Wir sind eine Gemeinschaft von ca. 600 Mitgliedern, die es sich zur Aufgabe macht, Tieren in Not zu helfen. Werden Sie ein Teil davon!

7

Für Hund und Herrchen

p
Kind und Hund

Kind und Hund

Viele Menschen sind verunsichert, wenn es um das Miteinander von Kind und Hund geht. Jede Menge unbeantwortete Fragen bestimmen den Alltag. Was darf das Kind, was darf der Hund? Oder was dürfen beide nicht? Wo und wie sollten die Eltern eingreifen? Das richtige Gefühl...

mehr lesen
Hund entlaufen – was tun?

Hund entlaufen – was tun?

Ist Ihnen Ihr Hund entlaufen, bleiben Sie bitte vorerst ruhig am Ort des Entlaufens stehen. In vielen Fällen kommt der Hund genau dorthin zurück. Sollte Ihr Hund innerhalb von ca.15 Minuten nicht zurück sein, informieren Sie bitte: – die Polizei – das örtliche...

mehr lesen
Maulkorb drauf

Maulkorb drauf

Eine Aktion für mehr Akzeptanz für das Tragen des Maulkorbs, egal welcher Rasse! Aus bestimmten Gründen wird es immer wieder vorkommen, dass bestimmte Hunde unterschiedlichster Rassen einen Maulkorb tragen müssen oder der Halter entscheidet dem Hund einen Maulkorb...

mehr lesen
Aktion „gelbe Schleife“

Aktion „gelbe Schleife“

Aktion "gelbe Schleife" oder "gelbes Halstuch" - was ist das? Wenn Sie einen Hund sehen, der ein gelbes Band an der Leine, oder ein gelbes Halstuch trägt - bitte gewähren Sie diesem Hund und seinem/r Besitzer/in mehr Abstand. Bitte wahren Sie zu diesem Hund und...

mehr lesen
7

Ihr Pfand für unsere Tiere

7
7

Allgemeine Besuchszeiten:
Täglich nach vorheriger Vereinbarung
Außerdem erhalten Sie gerne einen persönlichen Termin zur Beratung.
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen

Telefon: 04193 91833 (gerne AB, wir rufen zurück)
info@tierheim-henstedt-ulzburg.de
Tierschutz Henstedt-Ulzburg e.V.
www.tierheim-henstedt-ulzburg.de
Im Notfall bitte klingeln, das Tierheim ist täglich von 8.00 – 15.30 Uhr besetzt.

Spendenkonto
Sparkasse Südholstein
Bankleitzahl: 230 510 30
Kontonummer: 304301
IBAN: DE96 2305 1030 0000 3043 01
BIC: NOLADE21SHO