041 93 / 9 18 33 - evtl. AB, wir rufen zurück | Besuchszeit: Täglich nach vorheriger Vereinbarung info@tierheim-henstedt-ulzburg.de

Wir vermitteln Kaninchen nur in eine tiergerechte Haltung gemäß der TVT-Richtlinien

Hier finden Sie diese in Kurzform:
– 3qm / Nase / 24 Stunden am Tag / 365 Tage im Jahr
– mardersicheres Gehege : Der punktverschweißte Volierendraht muß mind. 1,2mm stark sein und sollte eine max. Maschenweite von 22mm haben.
Herkömmlicher „Kaninchendraht“ ist nicht mardersicher. Infos klick
– gesicherter Auslauf Infos klick
– Paarhaltung / Gruppenhaltung Infos klick

RHDV-2 – Horror eines jeden Kaninchenhalters

Sie haben als Kaninchenhalter sicher von der Seuche gehört, die seit 2016 diverse Opfer fordert. Leider war der Impfstoff schwer bis gar nicht zu beschaffen.
Im letzten halben Jahr haben sich die Todesfälle nochmals vervielfacht und die Seuche breitet sich weiter aus.
Mittlerweile ist der Impfstoff nun auch in Deutschland problemlos erhältlich und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass all unsere Kaninchen zusätzlich zur Myxomatose Impfung mit Filavac VHD K C+V geimpft sind.

Da sich die Seuche immer weiter ausbreitet und wir als Tierschutzverein unseren Beitrag zur Eindämmung leisten möchten, gelten für uns folgende Regeln um das Überleben der Tiere zu sichern: Wir nehmen Abgabetiere nur, wenn sie mit Filavac gegen RHD2 geimpft sind – Ausnahmen gibt es, wenn unsere Quarantäne Platz bietet, ungeimpfte Tiere unterzubringen, bis sie von uns geimpft wurden und die Impfung Wirkung zeigt. Ebenfalls vermitteln wir unsere Tiere nur zu anderen Kaninchen, die gegen RHD2 geimpft sind. Infos dazu bekommen Sie gerne bei uns im Tierheim.
Sie sind somit optimal vor der schlimmen Seuche geschützt.
Nähere Infos finden Sie hier:
https://www.kaninchenschutz.de/docs/info/RHDV-2.pdf
https://www.openagrar.de/servlets/MCRFileNodeServlet/openagrar_derivate_00002584/Stellungnahme_RHDV_2017-05-08.pdf

Ausführliche Informationen zu Haltung und Gehegebau finden Sie hier

Sie würden gerne eine Gehege neu bauen oder umbauen damit es kaninchengerecht wird und benötigen Hilfe ?
Melden Sie sich gerne per Mail bei hasenalex@gmx.de .

Für Meerschweinchen setzen wie den halben Platzbedarf voraus.

Wir freuen uns sehr wenn Sie zum Vermittlungsgespräch Fotos ihres Geheges mitbringen !

Sie haben sich bereits „verliebt“ oder möchten eine allgemeine Vermittlungsanfrage stellen?
Füllen Sie bitte vorab den Vermittlungsfragebogen aus und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zur Vermittlungsanfrage

Hans

Hans

Rasse:Zwerg
Geschlecht:männlich kastriert
Farbe:wildfarben
Alter:*01.04.2016
Hans ist ein ganz zahmer und netter Kastrat, insgesamt ist er schon altersentsprechend etwas ruhiger unterwegs. Streß geht er am liebsten direkt aus dem Wege, in der Gruppe zeigt er sich devot. Dem Menschen gegenüber ist er extrem aufgeschlossen und freut sich über jede Streicheleinheit.

mehr lesen
Hähne

Hähne

  Derzeit warten bei uns 2 Hähne auf ein neues Heim. Hier finden Sie Infos zur Haltung: https://www.rettet-das-huhn.de/hühnerhaltung/ Wenn Sie Interesse haben schicken Sie uns gerne die Vermittlungsanfrage und  parallel eine Mail mit aussagekräftigen...

mehr lesen
Luci

Luci

Rasse:Zwergkaninchen
Geschlecht:weiblich
Farbe:tricolor
Alter:*01.01.2019
Lucie lebte bisher primär im Käfig mit getreidereichem Trockenfutter. Der Bewegungsmangel und die falsche Fütterung haben ihr leider ein extremes Übergewicht verschafft. Das hat nun ein Ende: wir stellen sie auf eine Frischfutterernährung um und sie kann nun viel laufen, in einer Kaninchengruppe.

mehr lesen
Horst

Horst

Rasse: Zwerg Geschlecht: männlich kastriert Im Tierheim seit: 10.04.2022 Farbe: Loh Alter: ca. 6 Jahre Beschreibung: Horst kommt aus einer ganz schlechten Umgebung und verbrachte sein bisheriges Leben alleine in einem Mäusekäfig. Wir haben ihn aufgepäppelt und...

mehr lesen
Salt

Salt

Rasse: Zwerg Geschlecht: männlich kastriert Im Tierheim seit: 23.04.2022 Farbe: gelb-grau-braun Alter: adult Beschreibung: Salt ist ein super zahmer, ganz lieber Kastrat. Er wurde in einem sehr schlechtem Zustand zu uns gebracht: stark abgemagert und voller Parasiten....

mehr lesen
Wellensittiche

Wellensittiche

Wir beherbergen derzeit 2 Wellensittich Hähne und 1 Henne. Wenn Sie Interesse haben schicken Sie uns gerne die Vermittlungsanfrage und  parallel eine Mail mit aussagekräftigen Volierenfotos.   Wir vermitteln gemäß der TVT Richtlinien.

mehr lesen
Meerschweinchen weiblich- auch einzeln

Meerschweinchen weiblich- auch einzeln

Rasse: Rosetten Geschlecht: 3x weiblich Im Tierheim seit: 28.01.2022 Farbe: tricolor Alter: adult Beschreibung: Wir beherbergen aktuell 3 Meerschweinchen die aus keiner guten Haltung kommen. Sie wurden von uns aufgepäppelt und sind nun bereit für neue Abenteuer. Sie...

mehr lesen
Luise

Luise

Rasse: Scheckenmix
Geschlecht: männlich kastriert & weiblich
Farbe: weiß, gelbe Abzeichen
Alter: *14.12.2021
Kai und Luise sind voller Energie und Lebensfreude. Sie stammen aus einem ungeplantem Wurf und haben das Megacolon Syndrom. Sie wünschen sich gemeinsam ein neues zu Hause bei erfahrenen Menschen die Zeit für sie haben. Sie benötigen 2x am Tag Medikamente.

mehr lesen
Ronja & Ida

Ronja & Ida

Rasse: Farbratten Geschlecht: 2 x weiblich Im Tierheim seit: 10.11.2021 Farbe: schwarz-weiß, braun-weiß Alter: *01.06.2019 Beschreibung: Die 2 Mädels sind handzahm, so lange man sie nicht bedrängt. Sind sie im Freilauf steigen sie selber in ihre Transportbox und man...

mehr lesen
Nymphensittich

Nymphensittich

Wir beherbergen derzeit 3 Nymphensittiche. Wenn Sie Interesse haben schicken Sie uns gerne die Vermittlungsanfrage und  parallel eine Mail mit aussagekräftigen Volierenfotos.   Wir vermitteln gemäß der TVT Richtlinien.  

mehr lesen

Wir suchen Paten

Hallo liebe Zweibeiner,
wir hier sind die „Pflegefälle“, manche sehr krank und andere nicht so helle und aus diesem Grund muss ich Euch sagen, wollen uns die meisten Menschen nicht mehr haben.
So leben von uns viele, in einer tollen Pflegefamilie.
Wir sind sehr froh jemanden zu haben, gerade auch an unseren schlechten Tagen, denn den meisten von uns geht es nicht sehr gut, aber Dank Euch- verlieren wir nicht den Mut. Denn Ihr könnt uns helfen mit kleinen Taten, in dem ihr werdet unsere Paten.
Ihr könnt unser schwieriges Leben zum Guten wenden und das für nur ein paar Euro im Monat an Spenden. Denn für das Tierheim oft ein riesiger Posten, sind von uns verursachte Tierarzt-Kosten.
Deshalb unsere Frage, damit auch wir haben noch einige schöne Tage… Wollt Ihr an unserer Seite stehen, mit uns durch unser Kaninchenleben gehen?! Das Ihr wisst, wie es um uns steht, bekommt Ihr eine Urkunde, Bilder und Berichte, wie es uns so geht. Und zu guter Schluss, ich als Dank noch sagen muss – wenn ihr seid für uns da, hoppeln wir auch freudestrahlend im nächsten Jahr.

Opi Dopey- sucht Paten

Opi Dopey- sucht Paten

Dopey möchte Euch seine Geschichte erzählen und darauf aufmerksam machen wie leidensfähig Kaninchen sind und wie wichtig regelmäßige Checks durch den Halter sind.

Moin Leute, ich lebte 7 Jahre alleine und unkastriert in einem kleinen Stall. Ursprünglich angeschafft für die Kinder, ein schreckliches Schicksal vieler meiner Artgenossen.

Da ich immer fraß, brachte man mich nie zum Tierarzt, auch meine Halter schauten mich nicht genauer an.
Für mich hat das nun leider fatale Folgen denn ich habe fehl gestellte Schneidezähne.

Die unteren sind viel zu lang und haben die oberen komplett abgerieben, so sind nur noch kleine Stummel übrig.
Die Tierpfleger im Heim brachten mich zum Glück sofort zum Zahnspezialisten, dort wurde ich kastriert und meine Zähne in Narkose geröngt. Durch den Frühkontakt der Vorderzähne waren meine Backenzähne total schief, zum Glück aber nicht entzündet.
Meine Backenzähne mussten nun einmal komplett, bis auf das Zahnfleisch, runter geschliffen werden damit sich mein Biss normalisieren kann und der enorme Druck aus den Wurzeln genommen wird. Die unteren Schneidezähne wurden auch eingekürzt.
1 meiner Hoden war komplett entartet und stark entzündet, deswegen bekomme ich nun auch noch ein Antibiotikum zu den Schmerzmitteln.

Aktuell kann ich deswegen keine Nahrung zerkleinern und bin auf Hilfe angewiesen.

mehr lesen
Frischepaten gesucht

Frischepaten gesucht

Die tiergerechte Ernährung unserer Kleintiere liegt uns sehr am Herzen, wir füttern Ihnen daher Frischfutter in großen Mengen. Die frische Fütterung ist natürlich sehr kostenintensiv und die Mengen die wir gratis bekommen reichen bei weitem nicht aus, wir müssen also...

mehr lesen
Rieke- EC Träger sucht Paten

Rieke- EC Träger sucht Paten

Willkommen auf meiner ganz persönlichen Seite, lieber Interessent! Mein Name ist Rieke und ich bin vier Jahre alt - Das mag für Dich vielleicht nach einem jungen Hüpfer klingen aber tatsächlich bin ich für meine Rasse entsprechend schon eine richtige Seniorin. Ich bin...

mehr lesen
Erwin sucht Paten

Erwin sucht Paten

Ich heiße Erwin und bin als Baby mit meinen Geschwistern im Tierheim geboren. Meine Mama wurde in meinem alten Zuhause mit unkastrierten Rammlern gehalten, weil man unbedingt einmal Kaninchenbabys haben wollte. Dafür braucht man jedoch weitreichende Fachkenntnisse, da eine Geburt immer mit vielen Risiken und einer enormen Belastung einhergeht. Dies ist den meisten Menschen jedoch nicht bewusst. So gab es auch bei uns Probleme und zwei meiner Geschwister sind kurz nach der Geburt verstorben. Ich bin leider ein Sorgenkind mit meiner Backenzahn- und Verdauungsproblematik. Ich musste bereits mehrfach zum Tierarzt um geröntgt zu werden und muss auch weiterhin regelmäßig dorthin. Ich lebe in einer tollen Pflegestelle, das Tierheim bezahlt aber alle meine Rechnungen. Deshalb dachte ich mir ich frage genau DICH, ob DU nicht zufällig mein ganz persönlicher Pate werden möchtest?

mehr lesen
Flauschi sucht Paten

Flauschi sucht Paten

Mein Name ist Flauschi und ich bin am 13.06.2020 ins Tierheim gekommen. Ich bin mit einem akut vereiterten Kieferabszeß und einem massiv hervorstehenden Auge im Tierheim abgegeben worden. Ich habe große Schmerzen gehabt und konnte nicht mehr eigenständig fressen. Meine Freunde im Tierheim brachten mich sofort in die Tierklinik, wo ich umgehend notoperiert werden musste. Mir wurden oben links alle Backenzähne entfernt und dann erlitt ich leider einen Atemstillstand. Glücklicherweise konnte ich reanimiert und genug stabilisiert werden, um am 15.06. nochmals operiert zu werden – In dieser OP musste dann leider mein linkes Auge entfernt werden. Ich lebe in einer tollen Pflegestelle, dass Tierheim trägt die Kosten für die Operationen und all die Medikamente und Tierarztbesuche – Daher wollte ich genau DICH, ob DU mich nicht finanziell unterstützen und mein persönlicher Pate werden magst?

mehr lesen

Überlegungen vor der Vermittlung

Welches Tier Interessiert Sie?
Haben Sie bereits ein solches Tier im Haushalt?
Haben Sie Erfahrung mit dieser Tierart?
Sind Sie bereit, das Tier artgerecht zu halten?

Infos zur artgerechten Haltung /Käfiggröße: Richtlinien der „Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz“

Wenn Sie sich entschieden haben, für die nächsten Jahre die Verantwortung für ein Haustier zu übernehmen, kommen Sie zu unseren Besuchszeiten vorbei und bringen Sie ausreichend Zeit mit.
Wir kennen unsere Schützlinge, wissen um deren Ängste, Vorlieben oder Charaktereigenschaften und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Sie haben sich bereits "verliebt" oder möchten eine allgemeine Vermittlungsanfrage stellen?
Füllen Sie bitte vorab den Vermittlungsfragebogen aus und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


Zur Vermittlungsanfrage

Öffnungszeiten
Bitte klicken Sie den Link an, um zu den Informationen zu unseren Öffnungs- und Besuchszeiten zu gelangen.


Anfahrt und Besucherinformationen
Spendenkonten  

Tierpatenschaft

Für viele Pflegetiere suchen wir Paten. Eine Tierpatenschaft ist ab einem monatlichen Beitrag von 5€ möglich. Mit der Patenschaft verdeutlichen Sie besonders Ihre Verbundenheit zu „Ihrem“ Patentier und unterstützen uns bei den Tierarztkosten.

Mehr Infos...