041 93 / 9 18 33 - evtl. AB, wir rufen zurück | Besuchszeit: Täglich nach vorheriger Vereinbarung info@tierheim-henstedt-ulzburg.de

Seminar vom 22.08.2020 – 23.08.2020 in Bad Bramstedt:

Viele Menschen sind verunsichert, wenn es um das Miteinander von Kind und Hund geht. Jede Menge unbeantwortete Fragen bestimmen den Alltag. Was darf das Kind, was darf der Hund? Oder was dürfen beide nicht? Wo und wie sollten die Eltern eingreifen? Das richtige Gefühl für die jeweilige Situation will sich oft nicht einstellen.

Kinder lernen viel durch den Umgang mit Hunden. Sie lernen, wie ein Hund auf ihr Verhalten reagiert. Sie lernen ein anderes Lebewesen zu verstehen, zu respektieren und Verantwortung zu übernehmen. Aber der richtige Umgang will natürlich gelernt sein, damit aus beiden ein Dreamteam wird.

Kinder und Hunde haben eine sehr spezielle Form der Bindung, die sowohl von unkommentierten Freiräumen beider, als auch von konkreten sozialen Grenzsetzungen abhängig sind. Das Verhalten von Kind und Hund in den jeweiligen, unterschiedlichen Entwicklungsphasen wird thematisiert und diskutiert. Die daraus resultierenden Schwierigkeiten der Kind-Hund-Beziehung sind ebenso ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung, wie das Aufzeigen von Möglichkeiten der aktiven Einflussnahme.

Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Eltern, Hundebesitzer und Hundetrainer sowie an alle, die Interesse an diesem Thema haben.

Anmeldung und nähere Informationen unter diesem Link: https://www.canis-kynos.de/Offene-Veranstaltungen-Terminueberblick.html?vid=1053