041 93 / 9 18 33 - evtl. AB, wir rufen zurück | Besuchszeit: Täglich nach vorheriger Vereinbarung info@tierheim-henstedt-ulzburg.de

Hallo lieber Interessent,

mein Name ist Flauschi und ich bin am 13.06.2020 mit meinem Bruder Hopsi ins Tierheim gekommen. Leider habe ich schwerwiegende gesundheitliche Probleme mitgebracht: Ich bin mit einem vereiterten Kieferabszeß und einem massiv hervorstehenden Auge im Tierheim abgegeben worden. Ich habe große Schmerzen gehabt und konnte nicht mehr eigenständig fressen. Dabei liebe ich Essen so sehr. Meine Freunde im Tierheim brachten mich sofort in die Tierklinik, wo ich umgehend notoperiert werden musste. Mir wurden oben links alle Backenzähne entfernt und dann erlitt ich leider einen Atemstillstand. Glücklicherweise konnte ich reanimiert und genug stabilisiert werden, um am 15.06. nochmals operiert zu werden – In dieser OP musste dann leider mein linkes Auge entfernt werden. Ich habe die zweite OP gut überstanden und befinde mich nun also in der Heilungsphase. Zum Glück durfte ich mit zu einer Mitarbeiterin nach Hause hoppeln. Dort werde ich mich in Ruhe erholen und mit Schmerzmitteln versorgt. Zwei Mal in der Woche muss ich jedoch zum Tierarzt, damit meine Drainage gewechselt werden kann. Meine Operationen und all die Medikamente und Tierarztbesuche verursachen natürlich wahnsinnig hohe Kosten – Daher wollte ich genau DICH, ob DU mich nicht finanziell unterstützen und mein persönlicher Pate werden magst? Du bekommst auch eine tolle Urkunde und ich melde mich regelmäßig, wie es mir geht.

Ich freue mich von Dir zu hören.                             Pfote drauf – Deine Flauschi