041 93 / 9 18 33 - täglich von 8-16 Uhr evtl. AB, wir rufen in Notfällen zurück info@tierheim-henstedt-ulzburg.de
 Rasse: Mastino /Bull Mastiff
 Geschlecht: weiblich
 Im Tierheim seit: 21.9.17
 Farbe: braun
 Geburtsdatum 2010
 Beschreibung: Wer möchte sein Leben um einen echten Schatz bereichern? Samira sucht eine Pflegestelle!
Sie wurde vor einigen Wochen ausgesetzt in Norderstedt gefunden. Ihre Maulhöhle war hochgradig entzündet, sie litt unter einer schweren Bronchitis, ihre linke Milchleiste war voller Mammatumore und in den hinteren Knien sind beide Kreuzbänder gerissen. Trotz der Schmerzen und der Vernachlässigung ist Samira von Anfang an eine Zaubermaus gewesen, die unsere Herzen im Strum erobert hat.
Inzwischen ist sie soweit wieder gesund, auch die Mammaleiste wurde operativ entfernt, zum Glück war der Bedund negatv, d.h. die Tumore waren gutartig.
Seit gestern erholt sie sich von der ersten Knie OP. In einer Spezialklinik wurde das erste Kreuband repariert und der Innenmeniskus entfernt. In ca. 8 Wochen steht die zweite Knie OP an, danach wird sie noch ein paar schmerzfreie Jahre haben. Mit 7 Jahren ist sie rassebedingt schon eine Seniorin.
Damit sie nicht noch länger im Tierheim bleiben muss, sucht sie dringend eine Pflegestelle, wo sie ihre restlichen Jahre glücklich sein darf. Alle Tierarztkosten übernimmt das Tierheim bzw. ihre Patin Ramona.
Wie muss ihr Zuhause aussehen? Sie sollte Einzelhund sein, darf keine Treppen laufen und sollte aufgrund ihrer körperlichen Defizite ein eher ruhiges Leben führen. Sie hasst das Auto Fahren, macht es aber mit. Kinder jeden Alters findet sie prima, Katzen sind für sie interessant. Aufgrund ihrer Größe (50 kg) braucht sie mehr Platz als ein Dackel und wenn sie ihre 2. Knie OP hinter sich hat muss es einen Ort geben, wo sie ihre Ruhe hat un sich auskurieren kann. Ansonsten ist Samira anspruchslos – nur Kuscheleinheiten, die sind für sie lebenswichtig!
Samira kann mit ihren Augen reden, ihr trauriger Blick wenn man sie verlässt trifft einen bis ins Herz. Sie sollten also darauf vorbereitet sein, sich spontan in sie zu verlieben wenn Sie Samira besuchen.