041 93 / 9 18 33 - evtl. AB, wir rufen zurück | allgemeine Besuchszeit: Freitag 14:30-16:30 Uhr und nach Vereinbarung info@tierheim-henstedt-ulzburg.de
 Rasse: Dobermann
 Geschlecht: männlich kastriert
 Im Tierheim seit: 19.10.16 bis 16.12.17 dann wieder 9.2.18
 Farbe: schwarz marken
 Geburtsdatum 2014
 Beschreibung: Rüdiger wurde ausgesetzt, er war angebunden und trug einen Maulkorb. Wie lange der arme Kerl so ausharren musste, kann keiner sagen. .

Nach 1,5 Jahren Tierheim (davon 1 Jahr in Hamburg, was seine Vermittlungschancen minimierte – so ein großer bewegungsfreudiger Hund benötigt viel Platz auf dem Lande) durfte er endlich ausziehen. Rüdiger nahm an Gewicht zu, er war durch den Tierheim Stress extrem abgemagert, und lebte glücklich bei seinem neuen Frauchen.

Leider ist Rüdiger ein typischer Dobermann: im Haus ein entspannter sehr lieber und kuschelbedürftiger Hund, draußen dagegen sehr empdinflich auf Bewegungsreize. Autos, Fahrradfahrer, Jogger… alles möchte er anspringen. Damit umzugehen erfordert körperliche Kraft bzw. eine konsequente Erziehung und Durchsetzungsvermögen. Leider hatte sein Frauchen das alles nicht, so brachte sie Rüdiger schweren Herzens wieder zu uns.

Nun sucht er neue Besitzer, die sowohl die körperlichen Voraussetzungen sowie die Hundeerfahrung mitbringen, die ein Hund wie Rüdiger erfordert.

Rüdiger ist verträglich mit Hündinnen und Rüden, solange sie ihm seine Ressourcen nicht streitig machen. Anfangs ist er zu fremden Menschen ein wenig schüchtern, das gibt sich aber schnell und dann wird gekuschelt.

Der sensible Kerl braucht unbedingt ein ruhiges Umfeld außerhalb der Großstadt sowie einen erfahrenen Menschen, der ihn sicher und souverän durch das Leben führt.