041 93 / 9 18 33 - evtl. AB, wir rufen zurück | allgemeine Besuchszeit: Freitag 14:30-16:30 Uhr und nach Vereinbarung info@tierheim-henstedt-ulzburg.de

Updade:

wir wollten einmal kurz berichten, wie es Nicki geht. Sie erholt sich jeden Tag mehr von ihrer Operation. Leider durfte sie nicht in ihre Pflegestelle zurück, weil sie die 6 Wochen, die sie mindestens bis zur nächsten OP warten muss, in absoluter „Boxenruhe“ verbringen muss.

Täglich kümmert sie eine Ehrenamtliche darum, dass sie für ein paar Minuten der Box entkommt und einige Runden spazieren gehen und Kuscheln kann.

Ihr nächster OP Termin ist der 19.4. Danach muss sie wieder ein paar Wochen durchhalten, dann ist es aber geschafft.

Wir berichten gerne weiter, wenn es etwas Neues gibt.

——————————————————————————————-

Die kleine Katze Nicki wurde vor zwei Wochen aufgefunden, ihr körperlicher Zustand war jämmerlich. Im Beckenbereich brach sie immer wieder zusammen. Ein Besitzer war nicht in Sicht, so kümmern wir uns jetzt um sie.

Ein Röntgenbild brachte Schlimmes zutage: beide Hüftköpfe liegen nicht mehr in der Pfanne, dadurch ist ihre gesamte Hüfte schief und sie kann sich kaum auf den Beinen halten.

In zwei Operationen wird dieses nun korrigiert. Die erste OP war gestern am 20.2. und ist erfolgreich verlaufen. Eine Woche bleibt sie im Tierheim,weil sie absolute Boxenruhe benötigt, danach nimmt sie eine Ehrenamtliche mit nach Hause,, damit sie sich in Ruhe und häuslicher Atmosphäre erholen kann.. In genau 6 Wochen erfolgt dann die nächste Operation an der anderen Hüftseite. Im Mai ist sie dann fit genug, um in ein neues Zuhasue zu zeihen – falls die Ehrenamtliche sich bis dahin nicht unsterblich in die Kleine verliebt hat und sie dauerhaft bei ihr wohenen darf.

Beide Operationen werden uns ca. 700€ kosten dazu noch die Nachsorge. Für Nicki suchen wir nun OP Paten, wir sind für jeden gespendeten Euro dankbar.

Alle Paten bekommen auf Wunsch eine Email mit den Fortschritten und Fotos einer genesenden Nicki. Bitte melden Sie sich diesbzgl. per mail, wir antworten Ihnen gerne darauf.

Wir danken:

Detlev B., Jörg S., Tanja M.,Sandra Sch., Frank k., Monika L.Christina N., Gert Sch., Maren Z., Hans-Jürgen P., Kerstin M., Harold P.

für Ihre Spende!

Es ist genug Geld zusammen gekommen, um Nickis Operationen zu finanzieren.

Es geht ihr immer besser. leider muss sie weiterhin bei uns in einer Box sitzen, da sie weder springen noch rennen darf. deshalb sitzen nun Ehrenamtliche täglich in ihrem Raum, damit sie unter Aufsicht ein paar Schritte gehen kann.

Spendenkonto
Sparkasse Südholstein
Bankleitzahl: 230 510 30
Kontonummer: 304301
IBAN: DE96 2305 1030 0000 3043 01
BIC: NOLADE21SHO
Betreff: Nicki